Voriger
Nächster

Herzlich Willkommen

Gemeinsam in die Zukunft schauen

ICH LEBE GERNE HIER!

Das ist meine Motivation mich zu engagieren. Sei es im Ehrenamt, im Vereinsleben und auch in der Kommunalpolitik. Politik ist nicht mein Beruf, zumindest noch nicht.

Dies sorgt dafür, alles aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten zu können. Viel praktisches Wissen einzubringen und viele Möglichkeiten und Ansätze einzubeziehen um zur besten Lösung zu kommen.

Ich stehe ein für eine sozial verträgliche Energiewende.

Für eine gesunde Umwelt- und Landwirtschaftspolitik.
Für eine Stärkung des Tourismus.

Das alles in Verbindung mit starken Arbeitnehmerrechten für ein erfolgsorientiertes wirtschaften.

Ich stehe ein für deutliche Worte und klare Ziele.
Ich stehe für eine Bodenhaftung mit Weitblick.

Ihr

Person

Lebenslauf

Ich bin am 28.04.1980 in Osterode am Harz geboren.

Aufgewachsen bin ich in Hörden am Harz. Ein beschauliche Gemeinde mit einem intakten Dorf- und Vereinsleben. Von Kindheit an bin ich im Vereinsgeschehen eingebunden.

Die Grundschule habe ich in meinem Heimatort besuchen können. Nach dem erweiterten Realschulabschluss besuchte ich die Fachschule Wirtschaft und im Anschluss absolvierte ich meine kaufmännische Ausbildung in einem innovativen und aufstrebenden Mittelstandsunternehmen in Osterode.

Den Grundwehrdienst absolvierte ich in der Kaserne in Osterode. Während meines dienstlichen Werdegangs als Zeitsoldat durfte ich an verschiedenen Orten meinen Dienst tun. Insgesamt eine wirklich abwechslungsreiche und tolle Zeit.

Mein Studium als Marketing -Betriebswirt (VWA) schloss ich an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Göttingen ab.

Ich bin in verschiedenen Führungspositionen in der mittelständischen Wirtschaft unserer Heimatregion tätig gewesen. Zur Zeit leite ich eine Niederlassung eines Kunststoffgroßhandelsunternehmens.

Im Jahr 2021 wurde ich in den Rat der Gemeinde Hörden gewählt und darf als Gemeindebürgermeister in meinem Heimatort tätig sein. Eine großartige Aufgabe, welcher ich nach Möglichkeit noch sehr lange nachgehen will.

Ich bin Vorsitzender des Verwaltungsausschuss der Gemeinde Hörden am Harz und stellvertretender Vorsitzender im CDU Samtgemeindeverband Hattorf am Harz. Zugleich darf ich als Beisitzer im CDU Kreisverband Göttingen mitarbeiten.

Am 09. Oktober 2022 kandidiere ich in unserem Wahlkreis Osterode / Harz für den niedersächsischen Landtag.

Die CDU ist die starke Kraft der Mitte, wir stehen für eine offene Gesellschaft und eine werteorientierte Politik.

Für Familie und Ehe als Grundpfeiler unserer freien und solidarischen Gesellschaft. Für ein Miteinander der Generationen.

Hierfür werde ich Verantwortung übernehmen und mein Handeln transparent gestalten.

Beruf

Ausbildung und Berufserfahrung

Kaufmännische Ausbildung

Durch den Besuch der Fachschule Wirtschaft in Osterode festigte sich der Wunsch einen kaufmännischen Beruf zu erlernen. Die Ausbildung sorgte für eine grundsolide Basis für mein späteres Handeln. Für mich war es immer wichtig, zu wissen über was ich rede.

Zeitsoldat bei der Bundeswehr

Nach der erfolgten Grundausbildung und meiner Wehrpflichtabsolvierung in Osterode, bewarb ich mich bei der Bundeswehr als Zeitsoldat. Ich war Deutschlandweit eingesetzt und hatte eine unglaublich vielseitige Dienstzeit auf die ich immer gern zurückblicke.

Studium bei der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Göttingen

Ich schloss mein Studium der Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Marketing an der VWA Göttingen ab.

Führungspositionen im Mittelstand

Ich bin in verschiedenen Führungspositionen im Mittelstand unserer wundervollen Region tätig gewesen und verfüge so über ein weitreichendes Netzwerk. Probleme und bedeutende Themen für die Unternehmen bei uns sind mir sehr geläufig.

Privat

Familie und freizeit

Familie

Mit meiner Ehefrau Daniela und unseren Kindern Paula und Anna lebe ich in Hörden am Harz.

Hobby

In meiner Freizeit treffe ich mich gern mit Freunden oder mache Sport in unserer wunderschönen Natur.

Freizeit

Mit meiner Familie bin ich gerne in unserer vielfältigen und abwechslungsreichen Gegend zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs.

Politik

Mit Optimismus in die zukunft

Familie

Die Familie ist ein Grundpfeiler unserer Kultur!
Die Familie verdient ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit und Unterstützung seitens unseres Landes. Ausreichende und umfassende Kinderbetreuung, sowie Bildungsangebote wie die unterschiedlichen Schulformen, sind hier nur ein Ziel, welches dringend ausgebaut und weiter vorangetrieben werden muss!

Natur und Umwelt

In Niedersachsen muss der Natur- und Umweltschutz eine bessere und deutlich erkennbare Priorität in der Landespolitik bekommen. Dies sind wir bei allen Herausforderungen von CO2-Reduzierung, Artenschutz und Energiewende unseren nächsten Generationen schuldig. Ein besonderes Augenmerk sollte hier dem aktuellen Problem des Baumsterbens im Harz gelten.

Arbeit und Wirtschaft

Ein besonderes Augenmerk muss auf die heimische Wirtschaft und den Mittelstand gelegt werden.
Die Mitarbeiterfindung um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken, sowie die Unterstützung der Unternehmen bei Expansionsvorhaben verdient größte Aufmerksamkeit.

Bauen und Wohnen

Es bedarf neuer Projekte im sozialen Wohnungsbau, privater Initiativen und gemeinnütziger Baugenossenschaften, die durch Bundes- und Landesmittel gefördert werden auch oder gerade in unserem ländlichen Raum. Um uns am aktuellen Generationen-Wandel anzupassen.

Bildung und Kultur

Das Land Niedersachsen ist kurzfristig gefordert eine Wiederaufbauhilfe zum Ausgleich der Pandemieschäden zu geben. Auch die notwendige Sanierung unserer Schulen und der Erhalt unserer Kulturstätten müssen für die Zukunft nachhaltig gesichert werden.

Gesundheit und Pflege

Auch in Niedersachsen haben wir einen großen Mangel an Pflegekräften im Gesundheitswesen. Hier wird die CDU einen neuen Schwerpunkt in der Landespolitik festlegen um für die Menschen in Niedersachsen eine qualitativ hochwertige Versorgung in allen Bereichen der Pflege dauerhaft zu gewährleisten. Der demographische Wandel wird uns hier in den nächsten Jahrzehnten stark beschäftigen.

Verkehr und ÖPNV

Umweltschutz und Klimawandel erfordern eine nachhaltige Veränderung unserer Mobilität. Als ein wichtiges Automobilland sollte Niedersachsen bei der Transformation der Industrie mit gutem Beispiel voran gehen. Auch bei uns müssen wir den ÖPNV als Beispiel mit Wasserstoffantrieb bei Bussen modernisieren.

Denkmalschutz

Der Denkmalschutz muss umsetzbar gestaltet werden. Ein Modernisierung bestehender denkmalgeschützter Häuser muss realistisch und mit modernen Techniken und Mitteln zukunftsgerecht zu verwirklichen sein.

Tourismus

Im Lexikon steht unter Tourismus:
„Tourismus, alt. Fremdenverkehr; ist die temporäre Ortsveränderung durch Reisen von Personen in Destinationen,
die sich außerhalb ihres üblichen Wohn- oder Arbeitsortes befinden.“
Weit gefehlt, das Angebot an touristischen Möglichen ist bereits jetzt stark gefächert und verdient ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit.
Der Tourismus ist für den Harz und natürlich das Harzvorland ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.
Die Angebote sorgen für eine lebenswerte Umgebung (auch) für uns Einheimische.

Aktuelles

Alles rund um die region

Kontakt

Auf unseren dialog

CDU im Kreis Göttingen
c/o Stefan Henkel

Reinhäuser Landstr. 5
37083 Göttingen

Tel. 0551 79 74 72 95

info@s-henkel.de
www.s-henkel.de